Petticoats & Jeans

2000


Wir schreiben das Jahr 1958, irgendwo in Amerika. Es ist die Zeit von Rock ´n´ Roll, Pomade und Petticoats. Die Schulferien sind zu Ende und die Kids strömen wieder in die Rydell High School. Das letzte Schuljahr der „T-Birds“ und der „Pink Ladies“ nimmt seinen Anfang und damit die Liebesgeschichte um Sandy und Danny...

Die „T-Birds“ mit ihrem Chef Danny und die „Pink Ladies“ mit ihrer Anführerin Rizzo erzählen sich ihre Ferienerlebnisse. Danny gibt mit seiner Sommereroberung Sandy an, nicht wissend, dass diese umgezogen ist und nun ebenfalls die Rydell High School besucht. Als die beiden in Rydell zusammentreffen, spielt Danny vor seinen Freunden den Ultracoolen und lässt Sandy abblitzen. Auf dem Sportplatz, wo Sandy Cheerleading übt, kommen sich beide zwar wieder etwas näher, doch wieder verhindern Missverständnisse, dass die beiden zusam-menfinden. Auch ein anderes Ereignis sorgt für Aufregung in Rydell: der Rydell-High-School-Ball mit dem Hand-Jive-Wettbewerb soll am nächsten Tag stattfinden und langsam finden die Paare zueinander.

Auf dem Ball wird Sandy abermals enttäuscht, als Danny und die rassige Schönheit Cha-Cha den Hand-Jive-Wettbewerb gewinnen und zum Paar des Abends gekürt werden. Während sich die „T-Birds“ mit Banden-Streitigkeiten herumschlagen und die „Pink Ladies“ über die kleinen und großen Probleme junger Mädchen philosophieren, sucht Frenchy Hilfe bei ihrem Schutzengel, weil sie von der Kosmetikschule geflogen ist. Nachdem Sandy im Kino erneut von den stürmischen Annäherungsversuchen Dannys verunsichert wird, beschließt sie, nicht mehr das langweilige, brave Mädchen zu sein. In brandneuem Outfit taucht sie vor der Schule auf und die beiden finden schließlich zusammen.

Director Heidi Thum-Gabler
Gruppe Rolle Schauspieler
Director Wolfgang Gabler
Instrument Spieler
Aufgabe Techniker